Suche
  • Peteratzinger Publishing

Die Schweden haben Knut und wir haben die Feuerwehr

Überall auf der Welt muss nach Weihnachten die Deko inklusive Weihnachtsbäume wieder raus aus dem Haus. Die Schweden haben Knut. Wir in Deutschland haben die Helferinnen und Helfer der freiwilligen Feuerwehren, die uns mit ihren Teams dabei helfen Platz zu schaffen für Neues. Bei uns in Bad Camberg funktioniert dieser Service ebenfalls reibungslos. Auf den Bildern sind kleine Eindrücke der diesjährigen Aktion aus den Stadtteilen Schwickershausen, Oberselters, Dombach und Erbach zu sehen. Sowohl Klein als auch Groß waren dabei und haben Hand angelegt. Mit der passenden Kleidung und Anhängern ausgestattet, zogen sie los um Ordung zu schaffen.

Besonders die Jungs und Mädels der Bad Camberger Jugendfeuerwehren waren wieder begeistert bei der Sache. Feuerwehrfrau und Feuerwehrmann ist eben immer noch ein Traumberuf.


Welches Kind träumt nicht davon, Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann zu werden? Kinder ab 10 Jahren sind in den Jugendfeuerwehren in allen Stadtteilen Bad Camberg willkommen. Neben Feuerwehrausbildung steht natürlich Spiel und Spaß an vorderster Stelle. Mit Erreichen des 17. Lebensjahres kommt der Übergang in die Einsatzabteilung. Ein Hobby das sinnvoll ist: In Bad Camberg (und nahezu allen anderen hessischen Städten) wird der Brandschutz ausschließlich durch Ehrenamtliche abgedeckt – schön, wenn hier auf reichlich Nachwuchs gezählt werden kann. Für die Kleinsten von 6-10 Jahren gibt es zudem in Erbach, Oberselters, Würges und in der Kernstadt eine Kinderfeuerwehr.

147 Ansichten

© 2020 Peteratzinger-Publishing Marketing & Medien

Hof Gnadenthal 3, 65597 Hünfelden-Dauborn, Hessen, Germany